24 Stunden Direktkontakt

0800 / 55 747 55
aus dem Ausland +49 180 / 55 747 55 Zum Kontaktformular
  • Spezialisierung auf Suchterkrankungen und deren Begleiterkrankungen, wie Burnout, Depression, Angststörungen, etc.
  • langjährig bewährtes Therapiekonzept
  • Deutlich überdurchschnittliche Personalbesetzung
  • BAR-zertifiziert durch den Fachverbund Sucht, letztmals 2020
  • Rund um die Uhr ein Arzt im Haus
  • 45 Einzelzimmer, 8 davon klimatisiert
  • zugelassenes Krankenhaus im Bereich der Entgiftung
BAR Zertifikat des Fachverbands Sucht Logo des Fachverbands Sucht LGA InterCert Zertifikat DIN EN ISO 9001:2015
Außenansicht der MyWayBettyFord Klinik

Suchtkompendium: Drogensucht

Speed-Entzug / Speedentzug

Details und Hintergründe im Überblick Durchtanzte Nächte, eine Erhöhung des Selbstwertgefühls und eine Beschleunigung des Denkens: Die Droge [...]

Weiterlesen

Drogenentzug

Die wichtigsten FAQs als Zusammenfassung Der Konsum von Drogen betrifft Menschen aller sozialen Schichten und Altersstufen. Die Palette [...]

Weiterlesen

Suchttherapie

Wege aus der Abhängigkeit In unserer Gesellschaft werden viele Suchtkranke noch immer stigmatisiert. Häufig wird eine Abhängigkeit mit [...]

Weiterlesen

Speed-Abhängigkeit

Auf den Höhenflug folgt der Absturz Die ganze Nacht durchtanzen, nie müde werden, immer Höchstleistung bringen – wer [...]

Weiterlesen

Kokainsucht

Wenn Gehirn & Psyche nach Stoff gieren Bekannt unter den klangvollen Bezeichnungen Schnee, Weißes Gold oder Nose Candy, [...]

Weiterlesen

Cannabis-Sucht

Wenn der Griff zum Joint unkontrollierbar wird Cannabis gehört unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu den beliebtesten Rauschmitteln. [...]

Weiterlesen

Drogensucht

Wenn der Rausch das Leben bestimmt Obwohl die Sucht von illegalen Drogen im Vergleich zur Alkohol- oder Nikotinsucht [...]

Weiterlesen

Drogenmissbrauch

Einmal ist keinmal? Neugier, die Suche nach dem besonderen Kick oder der Wunsch, einer bestimmten Peergroup zuzugehören: Die [...]

Weiterlesen

Drogenproblem

Cannabis als unbestrittener Spitzenreiter der Konsumhierarchie Im Gegensatz zum Konsum von Alkohol ist der Drogenkonsum in Deutschland und [...]

Weiterlesen

Kokain-Entzug-Dauer

Warum der Zeitpunkt des Entzugs über die Behandlungsdauer entscheidet Der Wandel vom Gelegenheitskokser zum kokainabhängigen Binge-Taker, d. h. [...]

Weiterlesen

Cannabis-Entzug

Fragen und Antworten zur Cannabis-Abstinenz Cannabis ist die weltweit häufigste konsumierte illegale Droge. Über 0,5 % aller Erwachsenen [...]

Weiterlesen

Kokain-Entzug-Symptome

Wenn der Verzicht auf die Droge schwerfällt Obwohl der Verzicht auf das Suchtmittel bei allen Substanzen mühevoll und [...]

Weiterlesen

Kokain-Entzug-Tipps

Effektive Unterstützung auf dem Weg in die Abstinenz Ein Kokain-Entzug ist buchstäblich der letzte Ausweg, um eine Kokainsucht [...]

Weiterlesen

Kokain-Entzug / Kokainentzug

Ablauf, Symptome, Dauer, Schwierigkeiten & Perspektiven im Überblick Die Wirkung von Kokain gilt in Insider-Kreisen als einmalig und [...]

Weiterlesen

Amphetaminpsychose

Wenn der Rausch zum Horrortrip wird Die meisten Arten von Drogen können in eine Abhängigkeit führen und gravierende [...]

Weiterlesen

Komorbidität und Sucht

Wenn mehrere Erkrankungen aufeinandertreffen Ein krankhaft hoher Substanzkonsum belastet Körper und Psyche auf mehreren Ebenen. So beeinflusst seine [...]

Weiterlesen

Legale Drogen

Frei verkäuflich, aber nicht ungefährlich Die Gründe, aus denen Menschen Drogen nehmen, sind vielseitig. Für manche ist es [...]

Weiterlesen

Synthetische Drogen

Gefahr aus dem Labor Neben ihrer Wirkung lassen sich Drogen unter anderem hinsichtlich ihrer Herkunft klassifizieren. Es gibt [...]

Weiterlesen

Ritalin

Leistungssteigerung mit gefährlichen Nebenwirkungen Konzentration und Leistung sind zwei Dinge, die für Studenten besonders wichtig sind. Vor allem [...]

Weiterlesen

Manager und Drogen

“Doping” in der Führungsetage Morgens das Mitarbeitergespräch, mittags das Treffen mit Kunden oder Geschäftspartnern und abends eine Charity-Veranstaltung: [...]

Weiterlesen

Stimulanzien

Die gestohlene Leistungsstärke Der Manager, der seine Leistungsfähigkeit mit Kokain erhöht, der Spitzensportler, der sich mit Amphetamin zu [...]

Weiterlesen

Kokainpsychose

Vom Höhenflug zum seelischen Tiefpunkt Kokain gilt als stimulierendes Rauschgift, das zu euphorischen Stimmungslagen, erhöhtem Selbstbewusstsein und vermeintlich [...]

Weiterlesen

Cannabis und Jugendliche

Wie gefährlich ist Cannabis wirklich? Das Thema Cannabis und eine mögliche Legalisierung werden in Deutschland äußerst kontrovers diskutiert. [...]

Weiterlesen

Kokainsucht-Verhalten

Wenn die Droge das Gehirn zu Höchstleistungen anspornt Der dauerhafte Konsum der Lifestyle-Droge Kokain verändert das Verhalten und [...]

Weiterlesen

Cannabis-Psychose

Wenn der Rausch in Wahn umschlägt Cannabis ist das weltweit am häufigsten konsumierte illegale Rauschmittel und wird fälschlicherweise [...]

Weiterlesen

Sie haben Interesse an unserem Angebot?
Jetzt unverbindliches Beratungsgespräch anfordern

Was ehemalige Patienten über uns sagen

"[...] Während meines ganzen Aufenthalts habe ich mich sehr wohl gefühlt und war auch bei den Ärzten, Therapeuten, Schwestern und Klinikpersonal in den besten Händen. [...]"
"[...] Durch tiefenpsychologisch fundierte Gespräche bei einer sehr kompetenten Psychologin habe ich vor allem die in meiner Kindheit entstandenen Probleme bearbeitet & mich dadurch befreit. [...]"
Offene Tür mit Schlüssel im Schlüsselloch

Die Therapieformen unserer Entzugsklinik
haben sich weltweit bewährt

Wir wenden in unserer Sucht- und Entzugsklinik eine Therapieform an, die sich bereits unzählige Male auf der ganzen Welt bewähren konnte. Dabei handelt es sich um ein Therapiekonzept, das durch eine sehr hohe Anzahl an Einzeltherapien in erster Linie ganzheitlich und individuell orientiert ist und durch viele interessante Zusatzangebote ergänzt wird.

Wissenschaftlicher Beirat

  • Unabhängige Beratung durch namhafte Mediziner der Suchtmedizin und Psychotherapie
  • Kontinuierliche Qualitätsverbesserungen unseres langjährig bewährten Therapiekonzepts
  • Regelmäßige Mitarbeiterschulungen gemäß neuesten suchtmedizinischen Erkenntnissen

Über den wissenschaftlichen Beirat





    Bitte beachten Sie unsere Angaben zum Datenschutz.