Sofortaufnahmen bei Verfügbarkeit möglich

Abholservice möglich

Klinik für Sucht und Burnout: Qualifizierte Behandlung in privater Fachklinik

Greifen Sie regelmäßig zu Alkohol, Drogen oder Medikamenten, um den Stress am Arbeitsplatz zu bewältigen? Leiden Sie unter chronischer Erschöpfung und hat man bei Ihnen ein Burnout-Syndrom diagnostiziert? Sucht und Burnout gehen oft Hand in Hand und sollten daher auch gemeinsam behandelt werden.

In unserer privaten Fachklinik verfügen wir über jahrelange Erfahrung mit Patienten in fordernden Berufen, die aufgrund des enormen Drucks im Job eine Abhängigkeit entwickelt haben. Als Klinik für Sucht und Burnout bieten wir Ihnen bei einer Doppeldiagnose eine qualifizierte Behandlung Ihrer Abhängigkeitserkrankung sowie der Erschöpfungsdepression – auf Wunsch auch im Rahmen einer Inkognito-Aufnahme.

6 von 6 Sternen auf Klinikbewertungen.de

24 Stunden Direktkontakt

0800 / 55 747 55 - oder - +49 180 / 55 747 55 * * für Anrufe aus dem Ausland
Zum Kontaktformular

Das spricht für unsere Klinik für Sucht und Burnout

Spezialisierte Entzugsklinik

Fokussiert auf Suchterkrankungen und deren Begleiterkrankungen

BAR-zertifizierte Entzugsklinik

als einzige private Suchtklinik Deutschlands

Bewährtes Therapiekonzept

Langjährig erfolgreiches Therapiemodell inkl. Zulassung zur Entgiftung

24 Stunden erreichbar

Rund um die Uhr ein Arzt im Haus

Das Therapiemodell unserer Klinik für Sucht und Burnout im Detail

1. Woche = Analysephase

Analyse der persönlichen Situation und Festlegung der Therapieziele

2. Woche = Stabilisierungsphase

Körperliche und psychische Stabilisierung sowie Besprechung erster Lösungsansätze

3. Woche = Problembehandlung

Gesprächstherapie, Lösungsansätze und Behandlung von Begleiterkrankungen

4. Woche = Rückfallprävention

Verfestigung der Ergebnisse und Weiterbehandlung der Begleiterkrankungen

Nach dem Aufenthalt = Nachsorge

Ambulante Therapie bei einem Kooperationspartner der My Way Betty Ford Klinik

FAQs zum Aufenthalt in unserer Klinik für Sucht und Burnout

Warum ist die Behandlung der Doppeldiagnose in der My Way Betty Ford Klinik empfehlenswert?

Als private Fachklinik bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich während Ihres Aufenthalts bei uns nicht nur der Behandlung Ihrer Suchterkrankung zu widmen, sondern sämtliche Komorbiditäten direkt mitzubehandeln. Beim Burnout-Syndrom sind das häufig Depressionen und/oder Angststörungen. Dadurch wird die Therapie insgesamt effektiver und das Rückfallrisiko sinkt. Zu den wichtigsten Merkmalen der Behandlung in unserem Hause gehören:

  • individuelle Psychotherapie mit 5x Einzel- und Gruppentherapie pro Woche
  • hochqualifiziertes Team aus Spezialisten im Bereich Psychosomatik & Psychotherapie
  • zugewandte, empathische Betreuung
  • qualifizierter Entzug mit Entgiftung und Entwöhnung inkl. Behandlung der Komorbiditäten
  • Angehörige können auf Wunsch in die Therapie eingebunden werden
  • Inkognito-Aufnahmen sind möglich
  • intensives Nachsorgekonzept über umfangreiches Netzwerk an niedergelassenen Psychotherapeuten

Mehr dazu unter Nachsorge

Wie lange dauert die Therapie in der Privatklinik für Sucht und Burnout?

Eine konkrete Zeitangabe zur Behandlungsdauer ist bei der Doppeldiagnose Sucht und Burnout nicht möglich. Zu viele individuelle Faktoren nehmen hier Einfluss: Welches Suchtmittel wird konsumiert? Welche psychischen und körperlichen Symptome gibt es? Wie hoch ist die Therapiemotivation des Patienten? Grundsätzlich gilt, dass die Behandlung von Doppeldiagnosen meist umfassender und langwieriger ist als bei reinen Abhängigkeitserkrankungen. Man muss mit einer Behandlungsdauer von mindestens 4 Wochen rechnen.

Mit welchen psychischen und körperlichen Entzugssymptomen muss ich rechnen?

Viele Menschen leiden während der körperlichen Entgiftung unter Symptomen wie Schüttelfrost, verstärktem Schwitzen, Schlafstörungen, innerer Unruhe oder Magen-Darm-Beschwerden. Die meisten dieser Beschwerden lassen sich mit einer individuellen Medikation spürbar lindern. Deshalb sprechen wir in unserem Haus auch von einer sanften Entzugsbehandlung, bei denen wir die Entzugserscheinungen so weit wie möglich reduzieren.

Ist es möglich, eine Entzugsbehandlung anonym durchzuführen?

Dauerbelastung an der Arbeit betrifft häufig Personen in hochqualifizierten Jobs. Möchten Sie sich wegen Ihrer Doppeldiagnose möglichst anonym behandeln lassen, ermöglichen wir Ihnen eine sogenannte Inkognito-Aufnahme. Dadurch bleiben Sie während Ihres Aufenthalts bei uns komplett anonym und können entspannt zur Ruhe kommen.

Wie steht es um die Rückfallquote?

Die intensive medizinisch-therapeutische Behandlung des individuellen Krankheitsbildes unserer Patienten ist von einer überdurchschnittlich hohen Erfolgsquote gekrönt. Dennoch können Rückfälle nach Beendigung der Therapie nie ganz ausgeschlossen werden. Deshalb entwickeln wir gemeinsam mit unseren Patientinnen und Patienten ein verlässliches Rückfallmanagement, dank dem sie im Ernstfall schnell reagieren und die notwendigen Schritte umsetzen können.

Die für depressive Menschen typische Antriebslosigkeit und Demotivation behindern oft den Entzugsverlauf und den Weg in ein erfülltes Leben. Daher bieten wir unseren Patienten ein vielfältiges und interessantes Therapieangebot, das individuell auf den jeweiligen Patienten zugeschnitten wird. Musik-, Kunst- und Bewegungstherapien sowie Entspannungsverfahren helfen den Betroffenen, völlig andere Seiten an sich zu entdecken und neue Interessen zu erleben. Nicht selten entsteht dadurch ein neues Hobby, das auch im Alltag fortgeführt wird.

Sie haben Interesse an einer qualifizierten Entzugsbehandlung?

Gerne begleiten wir Sie auf dem Weg in ein neues, suchtfreies Leben. Für weiterführende Informationen zu unserer Entzugsklinik sprechen Sie uns bitte an!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wissenschaftlicher Beirat

  • Unabhängige Beratung durch namhafte Mediziner der Suchtmedizin und Psychotherapie
  • Kontinuierliche Qualitätsverbesserungen unseres langjährig bewährten Therapiekonzepts
  • Regelmäßige Mitarbeiterschulungen gemäß neuesten suchtmedizinischen Erkenntnissen

Über den wissenschaftlichen Beirat





    Bitte beachten Sie unsere Angaben zum Datenschutz.