24 Stunden Direktkontakt

0800 / 55 747 55
aus dem Ausland +49 180 / 55 747 55 Zum Kontaktformular
  • Spezialisierung auf Suchterkrankungen und deren Begleiterkrankungen, wie Burnout, Depression, Angststörungen, etc.
  • langjährig bewährtes Therapiekonzept
  • Deutlich überdurchschnittliche Personalbesetzung
  • BAR-zertifiziert durch den Fachverbund Sucht, letztmals 2020
  • Rund um die Uhr ein Arzt im Haus
  • 45 Einzelzimmer, 8 davon klimatisiert
  • zugelassenes Krankenhaus im Bereich der Entgiftung
BAR Zertifikat des Fachverbands Sucht Logo des Fachverbands Sucht LGA InterCert Zertifikat DIN EN ISO 9001:2015
Außenansicht der MyWayBettyFord Klinik

Suchtkompendium: Alkoholsucht

Tabletten gegen Alkoholsucht

Alternative zum Alkoholentzug? Wer krank ist und sich von einem Arzt behandeln lässt, erhofft sich meist ein Rezept [...]

Weiterlesen

Alkoholtherapie

Der konkrete Ablauf eines Alkoholentzugs Wenn sich das gelegentliche Gläschen Alkohol auf Partys oder zum Feierabend in eine [...]

Weiterlesen

Co-Abhängigkeit Alkohol

Angehörige im Schatten der Alkoholsucht Seit 1968 wird die Alkoholsucht als Krankheit anerkannt; die medizinische Behandlung gehört zu [...]

Weiterlesen

Alkoholabhängigkeit

Schluck für Schluck zum Abgrund Millionen Menschen in Deutschland trinken regelmäßig Alkohol: Sei es mit den Freunden im [...]

Weiterlesen

Alkoholsucht-Test

Diagnose und Früherkennung von Alkoholerkrankungen „Ein Gläschen in Ehren kann niemand verwehren“, heißt es im Volksmund. Doch wenn [...]

Weiterlesen

Antidepressiva und Alkohol

Gefährlicher Mischkonsum mit potenziell tödlicher Wirkung Soziale und berufliche Anforderungen, familiäre Probleme und zunehmende Vereinsamung: Fast jeder Fünfte [...]

Weiterlesen

Alkoholpsychose

Wenn Realität und Wahn verschwimmen Wenn es um die negativen Folgen eines missbräuchlichen Alkoholkonsums geht, stehen meist die [...]

Weiterlesen

Mischkonsum

Risikoreiches Konsumverhalten mit ungewisser Wirkung Der Gebrauch einer Droge zieht häufig den Konsum weiterer psychoaktiver Substanzen nach sich. [...]

Weiterlesen

Alkoholvergiftung

Wenn der Körper Hilfe braucht Statistiken zufolge trinken 96,4 Prozent aller Menschen im Alter zwischen 18 und 64 [...]

Weiterlesen

Medikamente und Alkohol

Riskanter Mix mit hohem gesundheitlichem Risiko In vielen Packungsbeilagen wird davor gewarnt, Medikamente und Alkohol gleichzeitig zu konsumieren. [...]

Weiterlesen

Borderline und Alkohol

Wenn die Gefühle Achterbahn fahren Impulsive Handlungen, starke Stimmungsschwankungen und eine gestörte Selbstwahrnehmung – viele verschiedene Symptome kennzeichnen [...]

Weiterlesen

Alkohol und Drogen

Gefährliche Kombination mit hoher Suchtgefahr Der Konsum illegaler Drogen in Verbindung mit Alkohol ist keine Seltenheit. Studien zeigen, [...]

Weiterlesen

Depression und Alkohol

Eine gefährliche Mischung Diese Tage kennt jeder: Man fühlt sich schlapp und müde, die Stimmung ist gedrückt, am [...]

Weiterlesen

Alkohol

Genuss mit schwerwiegenden Folgen Für die einen ist er Genussmittel, für die anderen ein gefährliches Rauschmittel. Alkohol hat [...]

Weiterlesen

Alkohol Promille

Wie der Körper auf Alkohol im Blut reagiert Ob das Bier in geselliger Runde, der Sekt zum Anstoßen [...]

Weiterlesen

Alkoholsucht-Ursachen

Die Gründe der Alkoholkrankheit sind vielfältig Um die Belastungen des Alltags und ungelöste Konflikte besser bewältigen zu können, [...]

Weiterlesen

Kalter Entzug

Weshalb ein warmer Entzug die bessere Alternative ist Bevor die Alkoholsucht als Krankheit anerkannt und in ihren Ursachen, [...]

Weiterlesen

Alkoholismus-Folgen

Alkohol-Folgeerkrankungen im Überblick Leberzirrhose, Korsakow-Syndrom und Herzmuskel-Erkrankungen; ein erhöhtes Krebsrisiko, eine Schwächung des Immunsystems und eine deutlich kürzere [...]

Weiterlesen

Alkoholiker erkennen

Ihnen mit Empathie & Achtsamkeit begegnen Sie vermuten bei einer Ihnen nahestehenden Person ein therapiebedürftiges Alkoholproblem, wissen aber [...]

Weiterlesen

Alkoholentzug-Medikamente

Erfolgreiche & dauerhafte Abstinenz mittels medikamentöser Unterstützung Millionen Menschen weltweit sind dem Alkohol verfallen. Der schädliche Gebrauch von [...]

Weiterlesen

Alkoholismus bei Frauen

Der kleine Unterschied zum starken Geschlecht Alkoholismus ist heute längst nicht mehr nur eine Männerkrankheit. So greifen immer [...]

Weiterlesen

Alkoholentzug-Symptome

Beendigung der Alkoholkrankheit durch sanften Entzug Der Beendigung einer Alkoholabhängigkeit geht immer eine körperliche Alkoholentgiftung voraus. Für die [...]

Weiterlesen

Ab wann ist man Alkoholiker?

Definition, Selbsttest, Diagnose und Therapie „Alkoholismus – Alkoholmissbrauch – Alkoholabhängigkeit – AlkoholikerIn“: Jeder hat seine eigenen Vorstellungen, was [...]

Weiterlesen

Sie haben Interesse an unserem Angebot?
Jetzt unverbindliches Beratungsgespräch anfordern

Was ehemalige Patienten über uns sagen

"[...] Während meines ganzen Aufenthalts habe ich mich sehr wohl gefühlt und war auch bei den Ärzten, Therapeuten, Schwestern und Klinikpersonal in den besten Händen. [...]"
"[...] Durch tiefenpsychologisch fundierte Gespräche bei einer sehr kompetenten Psychologin habe ich vor allem die in meiner Kindheit entstandenen Probleme bearbeitet & mich dadurch befreit. [...]"
Offene Tür mit Schlüssel im Schlüsselloch

Die Therapieformen unserer Entzugsklinik
haben sich weltweit bewährt

Wir wenden in unserer Sucht- und Entzugsklinik eine Therapieform an, die sich bereits unzählige Male auf der ganzen Welt bewähren konnte. Dabei handelt es sich um ein Therapiekonzept, das durch eine sehr hohe Anzahl an Einzeltherapien in erster Linie ganzheitlich und individuell orientiert ist und durch viele interessante Zusatzangebote ergänzt wird.

Wissenschaftlicher Beirat

  • Unabhängige Beratung durch namhafte Mediziner der Suchtmedizin und Psychotherapie
  • Kontinuierliche Qualitätsverbesserungen unseres langjährig bewährten Therapiekonzepts
  • Regelmäßige Mitarbeiterschulungen gemäß neuesten suchtmedizinischen Erkenntnissen

Über den wissenschaftlichen Beirat





    Bitte beachten Sie unsere Angaben zum Datenschutz.