24 Stunden Direktkontakt

0800 / 55 747 55
aus dem Ausland +49 180 / 55 747 55 Zum Kontaktformular
  • Spezialisierung auf Suchterkrankungen und deren Begleiterkrankungen, wie Burnout, Depression, Angststörungen, etc.
  • langjährig bewährtes Therapiekonzept
  • Deutlich überdurchschnittliche Personalbesetzung
  • BAR-zertifiziert durch den Fachverbund Sucht, letztmals 2020
  • Rund um die Uhr ein Arzt im Haus
  • 45 Einzelzimmer, 8 davon klimatisiert
  • zugelassenes Krankenhaus im Bereich der Entgiftung
BAR Zertifikat des Fachverbands Sucht Logo des Fachverbands Sucht LGA InterCert Zertifikat DIN EN ISO 9001:2015
Außenansicht der MyWayBettyFord Klinik

NEUES MITGLIED IM WISSENSCHAFTLICHEN BEIRAT DER MY WAY BETTY FORD KLINIK®

Bad Brückenau – April 2021 – Der Wissenschaftliche Beirat der My Way Betty Ford Klinik® gewinnt Prim. Univ.- Prof. Dr. med. univ. Michael Musalek als neues Mitglied. Durch seine langjährige Tätigkeit im Bereich der Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen ist Prim. Univ.-Prof. Dr. med. univ. Michael Musalek renommierter Experte auf diesem Gebiet. Er ist Präsident der European Society for Aesthetics and Medicine und Mitglied des Ethics Committee, European Psychiatric Association (früher auch langjähriges Mitglied des Executive Commitee and Board, European Psychatric Association), sowie Mitglied des Standing Committee for Education der World Psychatric Association. Aktuell arbeitet er als Ordinarius für Allgemeine Psychiatrie, Medizinische Fakultät, Sigmund Freud Universität Wien und als Vorstand des Institut für Sozialästhetik und Psychische Gesundheit der Sigmund Freud Universität Wien und Berlin. Sein Wissen und seine Erfahrung werden den Wissenschaftlichen Beirat der Klinik maßgeblich bereichern.

 

Prim. Univ.- Prof. Dr. med. univ. Michael Musalek:

  • 2021: Ordinarius für Allgemeine Psychiatrie, Medizinische Fakultät, Sigmund Freud Universität Wien
  • 2019: Vorstand des Institut für Sozialästhetik und Psychische Gesundheit Sigmund Freud Universität Berlin
  • 2015: Vorstand des Institut für Sozialästhetik und Psychische Gesundheit Sigmund Freud Universität Wien
  • 2004: Ärztlicher Direktor des Anton-Proksch-Instituts
  • 1997: ao. Universitätsprofessor für Psychiatrie an der Medizinischen Universität Wien
  • 1993: Gerichtlich beeidigter Sachverständiger auf dem Gebiet der Psychiatrie
  • 1993: Anerkannter Psychotherapeut
  • 1990: Lehrbefähigter für das gesamte Gebiet der Psychiatrie
  • 1986: Facharzt für Psychiatrie und Neurologie

„Wir sind stolz darauf, Michael Musalek in unserem Wissenschaftlichen Beirat begrüßen zu können und freuen uns auf die Zusammenarbeit sowie seinen Input“, erklärte Sigurd Gawinski, Geschäftsführer der My Way Betty Ford Klinik®, zur Bekanntgabe des neuen Mitglieds.

Die Aufgabe des Wissenschaftlichen Beirats ist primär die unabhängige strategische Beratung zu psychiatrisch-psychotherapeutischen Behandlungsaspekten der My Way Betty Ford Klinik®. Ein weiteres Ziel ist die Förderung und Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung der medizinischen Qualität der Entzugs- und Suchtklinik.

 

Der Wissenschaftliche Beirat der My Way Betty Ford Klinik®:

Vorsitzender

  • Dr. Falk Kiefer Ärztlicher Direktor der Klinik für Abhängiges Verhalten und Suchtmedizin am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit im Mannheim

Mitglieder

  • Dr. Thomas Hillemacher Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie im Klinikum Nürnberg
  • Dr. Sabine Löber Inhaberin des Lehrstuhls für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Universität Mannheim
  • Univ.- Prof. Dr. med. univ. Michael Musalek – Ordinarius für Allgemeine Psychiatrie, Medizinische Fakultät, Sigmund Freud Universität Wien, Vorstand des Institut für Sozialästhetik und Psychische Gesundheit SFU Wien und Berlin, Präsident der European Society for Aesthetics and Medicine
  • Dr. Jens Reimer Vorstand Zentrum für Interdisziplinäre Suchtforschung der Universität Hamburg und Geschäftsführender Direktor des Zentrums für Psychosoziale Medizin des Klinikverbundes Bremen (Gesundheit Nord)

Sie haben Interesse an unserem Angebot?
Jetzt unverbindliches Beratungsgespräch anfordern

Wissenschaftlicher Beirat

  • Unabhängige Beratung durch namhafte Mediziner der Suchtmedizin und Psychotherapie
  • Kontinuierliche Qualitätsverbesserungen unseres langjährig bewährten Therapiekonzepts
  • Regelmäßige Mitarbeiterschulungen gemäß neuesten suchtmedizinischen Erkenntnissen

Über den wissenschaftlichen Beirat





    Bitte beachten Sie unsere Angaben zum Datenschutz.